Nachhaltige Familie

Kindertrödel im Doppelpack

Aus der Redaktion · 23.05.2022

© Bettina Schipping

© Bettina Schipping

Am kommenden Wochenende kann wieder nach Herzenslust getrödelt werden. Samstag findet ein Flohmarkt in der Brehmschule und am Sonntag in Büttgen statt.

Der Förderverein der Brehm-Schule veranstaltet am Samstag, den 21. Mai 2022 den ersten privaten Kindertrödelmarkt der Saison auf dem Schulgelände in Düsseldorf-Düsseltal. Um 10 Uhr geht los und dann kann bis 13 Uhr munter getrödelt werden. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Außerdem kann man auch noch etwas Gutes tun, denn der Erlös des Kuchenbuffets kommt zu 100 Prozent den Kindern der Brehm-Schule zugute. Wer Samstag keine Zeit hat oder noch nicht genug vom Trüdeln hat, kann sich am Sonntag nach Büttgen aufmachen. Dort findet jedes Jahr rund um das Rathaus ein großer Kindertrödelmarkt statt, den der Bereich „Jugend und Familie“ der Stadt Kaarst organisiert. Kinder und Familien können ausgediente Spielsachen oder Kleidungsstücke zum Verkauf anbieten oder sich auf Schnäppchenjagd für lang Ersehntes machen. Das Angebot ist erfahrungsgemäß vielfältig und reicht vom Bilderbuch und Konsolenspiel, über ausrangierte Puppen- und Rennwagen, bis hin zu Mickey Maus und Star Wars. Besucher aller Altersklassen aus Nah und Fern lassen sich die willkommene Gelegenheit zum Feilschen nicht entgehen. In diesem Jahr findet der Trödelmarkt am Sonntag, den 22. Mai 2022 von 9 bis 15 Uhr statt. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, Handeln und Shoppen!

Kindertrödelmärkte

Samstag, 21. Mai 2022, 10 bis 13 Uhr

Auf den Schulhöfen der Brehm-Schule, Eingang über die Karl-Müller-Straße 25, 40237 Düsseldorf
(Nähe Hanielpark), www.brehm-schule.de

 

Sonntag, 22 Mai 2022, 9 bis 15 Uhr

Rund um das Rathaus Büttgen, 41564 Kaarst, www.kaarst.de

Tags: Nachhaltige Familie , Nachhaltigkeit , Trödel

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Nachhaltige Familie