Nachhaltige Familie

Juicy Rides

Aus der Redaktion · 20.06.2022

© Veranstalter

© Veranstalter

Endlich hat auch Düsseldorf sein eigenes Mountainbike-Festival. Am 18. und 19. Juni steht auf dem Staufenplatz alles im Zeichen der Trendsportart.

Die Veranstalter VfG (Verein für Geländeradsport e. V.) und die Sektion Düsseldorf des DAV Düsseldorf (Deutscher Alpenverein) haben ein Programm nicht nur für Biker auf die Beine gestellt. Ziel ist es, kleinen wie großen Besuchern das Mountainbiken näher zu bringen und sie für diesen Sport zu begeistern. Um 11 Uhr geht es am Samstag, den 18. Juni los: Bike-Testival, Pumptrack und Testparcours fahren, MTB-Technik- und Reparatur-Workshops sowie Workshops zum Thema Nachhaltigkeit stehen auf dem Programm. Bei Lokalmatador Adrian Warnken können Kinder nach Voranmeldung BMX-Workshops belegen. Um 14 Uhr startet das „Kids MTB-Race U11“, um 16 Uhr gehen die U13er an den Start. Und wer lieber nicht aufs Rad möchte, für den gibt es eine Kletter- und Boulderwand. Ab 18 Uhr startet eine Sundower-Session mit Foodtrucks und Live-Musik der Düsseldorfer Newcomer Bands RVDIANT, bloodflowers und Jame’s Mum. Am Sonntag erörtern bei einer Diskussionsrunde Vertreter aus Politik, Bike-Community und Umweltorganisationen Lösungsansätze für das Miteinander von Mensch, Sport und Natur.

Juicy Rides 

Erstes Mountainbike Festival

Samstag, 18. Juni 2022, 11 Uhr und Sonntag, 19. Juni 2022, 10 Uhr

Staufenplatz, Düsseldorf-Grafenberg

www.juicyrides.de

Tags: Fahrrad , Nachhaltige Familie , Sport

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Nachhaltige Familie