Lesen Hören Sehen

Programmieren mit dem Elefanten

Aus der Redaktion · 26.04.2022

© WDR/Michael Schwettmann

© WDR/Michael Schwettmann

Nach „Programmieren mit der Maus“ erweitert der WDR sein Bildungsangebot um ein neues Projekt zur Förderung der Medienkompetenz jüngerer Kinder.

Mit der neuen digitalen Anwendung der „Sendung mit dem Elefanten“ können Kinder in einem geschützten Bereich spielerisch aktiv werden. Dabei lernen sie elementare Kompetenzen, die sie auch in ihrem Alltag brauchen, zum Beispiel ein Problem effektiv und kreativ zu lösen, dazu Symbolverständnis und Teamwork. Nebenbei entwickeln sie eine Vorstellung, wie Programmieren funktioniert. Das kostenfreie Angebot umfasst ein neues Spiel in der Elefanten-App mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden: die „Wenn-dann-Maschine“. Begleitend dazu gibt es zum Herunterladen auf programmieren.wdrelefant.de Lernspiele für Kinder, die in der Familie, in Kitas und Grundschulen zum Einsatz kommen können.

Programmieren mit dem Elefanten

Erhältlich im Google Play Store, dem App Store von Apple und dem Amazon Appstore.

Tags: Lesen Hören Sehen

Kategorien: Freizeit erleben , Lesen Hören Sehen