Lesen Hören Sehen

Die Biene Maja – Das geheime Königreich

Peter Hoch · 28.04.2022

© Studio 100 – Studio B – LEONINE

© Studio 100 – Studio B – LEONINE

In ihrem dritten Kinofilm betätigen sich die Bienen Maja und Willi als Beschützer einer Baby-Ameisenprinzessin.

Maja und Willi beobachten eines eigentlich schönen Morgens, wie die grüne Ameise Charlie von der Krachkäfergang um die toughe Rumba verfolgt wird. Offenbar haben die Käfer es auf ein königliches Ei der Grünblatt-Ameisen abgesehen, das Charlie auf dem Bonsaiberg in Sicherheit bringen will. Plötzlich und per Zufall werden die Bienenkinder zum neuen Beschützer des Eis, aus dem schließlich auch eine Baby-Ameisenprinzessin schlüpft, die einen Narren an Willi gefressen hat. Unterstützung erhalten die Bienenkinder und Charlie von den Rot-Ameisen Eddy und Freddy, während Käferanführer Bombulus alle Hebel in Bewegung setzt, um doch noch an die Prinzessin zu gelangen. Wie schon bei den beiden vorherigen Filmen gibt es auch hier wieder jede Menge überflüssige Leerlaufszenen, während die eigentliche Geschichte auf der Stelle tritt und vom Reißbrett stammt. Die allerjüngsten Kinozuschauer dürften trotzdem Freude an dem farbenfrohen, durchaus gelungen animierten Geschehen haben, bei Menschen jenseits des Kindergartenalters wird sich dagegen schnell Langeweile einstellen.

Die Biene Maja – Das geheime Königreich

Kinostart: 5. Mai

Ab 3 Jahren

Regie: Noel Cleary, Alexs Stadermann | mit den Stimmen von: Theresa Zertani, Jan Delay, Sasha u. v. a. | FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 3 J.

Tags: Filme , Kino , Lesen Hören Sehen

Kategorien: Lesen Hören Sehen