Kultur

Kunst für den Kopf basteln

Libelle · 26.04.2022

© AdobeStock_M. Schuppich

© AdobeStock_M. Schuppich

Im Stadtmuseum werden Kinder am Mittwoch den 20. April erst durch die aktuelle Ausstellung geführt und danach geht es ins Atelier. Dort dürfen die Kinder ihre eigenen Hüte oder Base-Caps entwerfen.

Das Stadtmuseum in der Berger Allee lädt am Mittwoch, 20. April, von 14 bis 17 Uhr zu seinem Ferienprogramm „Kreatives Upcycling – Style deinen eigenen Hut!“ ein. In einem kindgerechten Rundgang durch die aktuelle Ausstellung des Stadtmuseums „Kontext Beuys“ erfahren die Teilnehmenden, wer Joseph Beuys war und wofür er heute bekannt ist – dann geht es auf ins Atelier. Ein Markenzeichen des berühmten Künstlers, der sich u.a. auch mit Natur und Umwelt beschäftigt hat, war sein Hut. Mit Hilfe der Technik von Pappmachée dürfen die Kinder ihre eigenen Hüte, Base-Caps oder andere Accessoires entwerfen, gestalten und bemalen. Dabei recyceln sie altes Zeitungspapier mit viel Kreativität zu etwas ganz Neuem – Upcycling.


Kunst für den Kopf basteln

Das Angebot richtet sich an Kinder von acht bis 13 Jahren. Der Kostenbeitrag liegt bei zehn Euro pro Kind. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und via E-Mail über Cornelia Hantschke an cornelia.hantschke@duesseldorf.de möglich. Für den Tag sollten die Kinder ein Lunchpaket mitbringen. Weitere Informationen zum Angebot gibt es über Svenja Wilken svenja.wilken@duesseldorf.de

Tags: Ostern

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Kultur