Kultur

Kindertheater: Die Made in China

Martina Matuschik · 06.08.2020

© Josh Feitelson

© Josh Feitelson

Kinderzauberer Guido Hoehne nimmt das Publikum mit auf eine Reise zu einer kleinen Made, die nach China ausgewandert ist.

Wieso steht eigentlich auf vielen Gegenständen „Made in China“? Der Zauberkünstler Guido Hoehne hat eine Erklärung: Eine kleine Made ist nach China ausgewandert und sendet von dort nun kleine Botschaften an seine Freunde zuhause. „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen”, denkt sich der Zauberkünstler, und will das Tierchen wieder zurück in die Heimat bringen. Dafür muss er einmal um die halbe Welt. Auf der Bühne nimmt der Künstler sein junges Publikum mit auf eine spannende Gedankenreise und erzählt von seinen lustigsten Begegnungen unterwegs - Momente zum Staunen und Lachen garantiert.

Kulturprogramm für Groß und Klein: Kulturgarten

Das Kinder-Zauber-Theaterstück ist Teil des Kulturgarten-Programms der Stadt Neuss, das auch eine Alternative für die vielen ausgefallenen Veranstaltungen der letzten Monate bieten soll. Noch bis zum 15. August gibt es im Rahmen des Kulturgartens Musik-, Kabarett- und Zauberkunstveranstaltungen, im Globe-Theater in Neuss oder bei gutem Wetter direkt neben dem Globe-Theater auf einer Open-Air-Bühne. Musikalisch wird eine große Bandbreite abgedeckt, von der Klassik über die Weltmusik bis zu Pop, Jazz und Tanz.

Kulturgarten

„Made in China“ Ein Kinder-Zauber-Theaterstück empfohlen für alle Menschen ab vier Jahren
Freitag, 31.07.2020, 17.30 Uhr, Dauer ca. eine Stunde
Ort: Führring, Neuss (in unmittelbarer Nähe zum Globe)
Tickets gibt es bei www.westticket.de

Eine Übersicht über das gesamte Kulturgarten-Programm gibt es hier

Tags: Kulturgarten

Kategorien: Freizeit , Kultur , Stadtgeschehen