Freizeit erleben

Vom Schach-Camp bis Virtual Reality

Juliane Faller · 17.05.2022

© Ninelutsk – Adobestock

© Ninelutsk – Adobestock

Die Stiftung Haus der Talente ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Begabungserkennung und -förderung sowie der Aus- und Weiterbildung.

Mit ihrem umfangreichen und breit gefächerten Veranstaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte gibt die Stiftung Haus der Talente 2022 Antworten auf Fragen wie: Wie findet eine Fledermaus ihren Weg? Welche Kniffe benutzt der Kopfrechenweltmeister, um mit großen Zahlen zu rechnen? Vom perspektivischen Zeichnen bis Programmierspaß, von der Schreibtalentiade bis Lego Spike Prime – das abwechslungsreiche Kursangebot der Ferienakademien deckt sowohl sprachlich-künstlerische als auch mathematisch- naturwissenschaftlichen Begabungen ab.

Abwechslungsreiches Programm

Ein besonderes Highlight ist das „Kleine Zeichendiplom“, das jahresübergreifend in drei Kursen erworben werden kann und Themenfelder wie „Alles eine Frage der Perspektive“, „Der Mensch auf Papier“ und einen „Aquarell-Workshop“ einschließt. Neben bewährten Formaten wie dem „Schach-Camp“ oder „Young Astronomy – Sterne und Planeten entdecken“ finden sich auch Kurse zu modernsten Techniken wie Virtual Reality mit „Reise in virtuelle Welten“ oder Augmented Reality mit „Die Realität wird lebendig“. Hochkarätige Dozent:innen wie ein Kopfrechenweltmeister und eine Sprachwissenschaftlerin bereichern das bunte Kursangebot.

Eltern und Lehrkräfte stärken

In diesem Jahr richtet sich das Angebot zusätzlich verstärkt auch an Eltern. Familien werden bei Themen wie Einschulung, Hausaufgaben oder Berufsorientierung fachkundig begleitet. Eine begabungsunterstützende Infrastruktur wird nicht zuletzt mit vielfältigen Fortbildungen für Lehrkräfte abgerundet. Diese sind mit Modulen oder Workshops wie „Resilienz stärken – gesund bleiben!“ besonders auf die pandemiebedingt veränderten Umstände zugeschnitten.

Haus der Talente zieht um

Mitte des Jahres zieht das Haus der Talente auf die Oberrather Straße 37. Dort bietet die Stiftung allen Interessenten, Kindern und Jugendlichen ein spannendes Förderangebot, das neben dem bekannten Veranstaltungsprogramm auch ein LERNHAUS und die Kleine Akademie der Künste umfasst. Der Einzug ist für Juni geplant, sodass die Sommerakademie am neuen Standort stattfinden kann.

Stiftung Haus der Talente Düsseldorf

Neue Adresse ab Juni:

Oberrather Straße 37, 40472 Düsseldorf

Die Anmeldung für Sommer- und Herbstakademie, sowie Fortbildungen und Elternwerkstätten erfolgt online über hausdertalente-duesseldorf.de

Tags: Bildung , Ferien

Kategorien: Freizeit erleben , Gelassen erziehen