Sommerferienbetreuung im Neandertal

Das Neanderthal Museum hat sich für die Ferien ein tage- oder wochenweise buchbares, abwechslungsreiches Programm ausgedacht.

© pokki – Adobestock, Libelle

Aktion Zahngesundheit auf der Bühne

Das Wohnzimmertheater, das in den ersten Wochen der Coronazeit begann findet in den Sommerferien seine Fortsetzung.

Kölner Zoo

Spannende Einblicke in faszinierende Tierwelten: Der Kölner Zoo bietet auch im 160. Jahr seines Bestehens Neuheiten und Tier-Nachwuchs.

Zoo Krefeld

Wie lebt es sich als Nashorn, als Pinguin, als Erdmännchen? Die Welt der Tiere bereist sich nirgends schöner als im Krefelder Zoo.

© Grand Quest

Familienmusiksommer der Tonhalle

Die Tonhalle hat ihr Familienprogramm den Sommerferien und der Coronazeit angepasst: Sieben Wochen lang gibt es jeden Tag Musik.

© Miriam Bastisch

Coronamosaik: Kunst zum Mitmachen

Gemeinsam Kunst machen, aber bitte mit Abstand: Das ist beim Projekt „Coronamosaik“ möglich. Mitmachsets gibt es kostenlos.

Kunstsammlung NRW

Die Ferienworkshops der Kunstsammlung NRW lassen sich von der Ausstellung der Künstlerin Charlotte Posenenske inspirieren.

Schokoladenmuseum Köln

Was gibt es im Schokoladenmuseum? Schokolade natürlich! Das interaktive Museum lädt zum Familienausflug mit allen Sinnen ein.

© Gartenamt/Melanie Zanin

Wasserspielplätze: Wasser an!

Das heiße Sommerwetter ist da, und endlich läuft ab Freitag, 26. Juni 2020, auch das Wasser auf den Wasserspielplätzen. Willkommene Erfrischung!

Urlaub in der Steinzeit

Entdecken, erleben, erforschen! Im Neanderthal Museum erlebt ihr eine spannende Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte.

Düsselland

Vier Wochen lang verwandelt sich die Düsseldorfer Messe in einen Pop-up-Freizeitpark. Zusätzlich sorgen Artisten für Zirkusatmosphäre.

© Klaus-Dieter Stade

Grenzland-Draisine

Eine entspannte Radtour kann man zwischen Groesbeek, Kranenburg und Kleve machen. Denn auf der Draisine müssen immer nur zwei treten.

© Earth Speakr

„Earth Speakr”: Kinder geben Natur eine Stimme

In dieser App kommen Kinder zu Wort: Mit Hilfe von Augmented Reality können sie als Baum oder See zu Politikern sprechen.

Biotopwildpark Anholter Schweiz

Wenn es heiß ist, kann ein Ausflug in den Wald angenehm kühl sein. Im Biotopwildpark gibt es dazu 50 Tierarten und jede Menge Infos.

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Ganz klar etwas für Tier- und Tobefreunde: Durch die Tiergehege spazieren und danach Austoben auf dem neuen Piratenspielplatz.

Filmmuseum

Einen Tag in der Filmwelt genießen und Spannendes über Spezialeffekte, Filmproduktionen und geheimnisvolle Filmrollen entdecken.

Kunsthalle Düsseldorf

Mit der Fotoschau „Subjekt und Objekt. Foto Rhein Ruhr“ lädt die Kunsthalle ein, sich mit Blickwinkeln auf unsere Region zu beschäftigen.

© Simon Knoess

Kindertheater beim Asphalt auf See

Die Geschichte vom kleinen Wassermann und weitere Theaterstücke für Familien hat das Kunstfestival Asphalt auf See im Programm.

Kunst im Tunnel

Ein Künstler aus Luxemburg verwandelt das Tunnelmuseum in ein begehbares Labyrinth – wenn das mal nicht spannende Kunst ist!

© iuricazac – AdobeStock

Gezielt Motivation tanken

Nach den langen Wochen ohne Schule beginnen jetzt die Sommerferien. Wie das wohl werden wird, fragen sich Eltern?

© Haue der Talente

Sommerakademie im Haus der Talente  

Von kreativ bis technisch - das Haus der Talente bietet abwechslungsreiche Ferienkurse. Und das Beste: Es sind noch Plätze frei!

© Landeshauptstadt Düsseldorf/Gartenamt

Wildpark wieder offen

Offen aber mit begrenzter Besucherzahl und einigen Regeln: Endlich dürft ihr wieder mit euren Familien in den beliebten Wildpark im Grafenberger Wald!

© Bergstation

Bergstation Hilden

Die Bergstation ist das Richtige für alle Kletteräffchen. Für die, die Höhe nicht mögen gibt's Slacklines und Volleyball und mehr.

Reitschule Bolten

Satteln, reiten, striegeln: Die Reitschule im Gut Hülchrath wirkt wie aus dem Bilderbuch. Auch dieses Jahr gibt es Ferienlehrgänge.